Putt

Der Putt ist der Schlag, mit dem der Ball endgültig ins Loch befördert wird. Der Ball fliegt bei diesem Schlag nicht, sondern rollt im optimalen Fall bis ins Loch. Er wird ausnahmslos auf dem Grün gespielt. Es gibt große Unterschiede in der Griff- und Körperhaltung bei der Puttbewegung, da jeder Spieler für sich individuell seine erfolgversprechendste Variation entwickeln muss.

In der Ausführung wird der Oberkörper bei schulterbreitem Stand leicht nach vorne geneigt. Die Schlagfläche wird im rechten Winkel zur Startlinie des Balles ausgerichtet und der Körper befindet sich parallel zur Startlinie des Balles. Der Ball wird mit einer Pendelbewegung gespielt. Die Schulter und der Schläger bilden ein Ypsilon, welches gleichmäßig auf und ab kippt. Die Handgelenke bleiben stabil und auch der Griffdruck bleibt während der gesamten Bewegung konstant.