Mannschaftstaktik im Fußball

Die Mannschaftstaktik baut auf die Fähigkeiten und Kenntnisse der Spieler in den Bereichen individual- und gruppentaktisches Verhalten auf. Wesentliches Merkmal ist die gemeinschaftliche Koordinierung aller Spieler einer Mannschaft mit einer definierten Zielstellung. Bislang werden mannschaftstaktische Verhaltensweisen im Fußball vorwiegend mittels videobasierter Beobachtungssysteme analysiert. Diese Testverfahren stellen eine bedeutenden Mehrwert für die Vorbereitung auf den kommenden Gegner oder die Analyse des Verhaltens der eigenen Mannschaft dar. Größter Nachteil ist allerdings die ausschließlich retrospektive Betrachtung einer erbrachten Leistung.

Gegenstand des „Cognitive Measurement of Tactics in Soccer“ ist die  Erfassung der individuellen kognitiven Repräsentationsstruktur mannschaftstaktischer Verhaltensweisen im Langzeitgedächtnis. Auf der Basis des Wissens der kognitiven Architektur taktischen Verhaltens können zukünftige taktische Entscheidungen quasi vorhergesagt werden. Die Analyse bietet ein ausgezeichnetes diagnostisches Tool zur  Unterstützung individueller Trainingssettings im taktischen Bereich.

Taktiktafeldarstellung einer typischen Pressingsituation im Fußball