Handball-Auswahl der Uni&FH Bielefeld spielt gegen TuS-N-Lübbecke

Foto: Berit Steinkröger (FH Bielefeld Ressort Hochschulkommunikation 09.02.2016)

In der Bielefelder Uni-Sporthalle fand ein ganz besonderer Event statt. Der Handball-Bundesligist TuS-N-Lübbecke war zu Gast und spielte gegen eine gemischte Studentenauswahl der Uni und der FH Bielefeld. ProMent Center Mitarbeiter Ludwig Vogel war (Mit-)Organisator des Events und coachte zudem noch die Studentenauswahl.

In der ausverkauften Sporthalle vor über 300 Zuschauern entwickelte sich, insbesondere in der ersten Halbzeit, ein munteres Handballspiel, in dem der Favorit aus Lübbecke stets in Führung blieb. Erst nach der Halbzeit setzte sich der Bundesligist deutlich ab und gewann das Spiel mit 23:39 (15:17).

Der sportliche Aspekt der Uni-Allstar Handball BielefeldVeranstaltung stand ohnehin im Hintergrund. So wurden die Eintrittsgelder an ein Flüchtlingsprojekt in Bielefeld gespendet. Das Spiel war Werbung für den Handball und griff die Handball-Euphorie durch die gewonnene Europameisterschaft auf. Neben den internen der Medien der Uni und der FH berichte bspw. das WDR live aus der Sporthalle.

Medienübersicht: